mylife Clickfine AutoProtect

Das Leben hat schon genug Risiken

Weltweit verletzen sich jährlich Millionen von Menschen mit gebrauchten Nadeln; so ereignen sich u. a. in der EU mehr als eine Million Nadelstichverletzungen3. Insbesondere medizinische Fach- und Pflegepersonen, die damit in Berührung kommen, laufen Gefahr, sich mit gebrauchten Nadeln zu verletzen. Das Risiko einer Verunreinigung lässt sich leicht vermeiden: mit der neuen mylife Clickfine AutoProtect Pen-Nadel von Ypsomed.

Wir sorgen uns um Ihre Sicherheit

Mit ihrem innovativen und patentierten Verriegelungssystem verringert mylife Clickfine AutoProtect das Risiko von Nadelstichverletzungen erheblich und unterstützt die Erfüllung des Paragraphen 4, Artikel 7 der Richtlinie 2010/32/EU des Rates1 und Artikel 4.2.5, Ziffer 4 der TRBA 2503. Die mylife Clickfine AutoProtect Sicherheits-Pen-Nadel zeichnet sich durch folgende Produktmerkmale aus:

  • Voll integrierter Sicherheitsmechanismus
  • Automatische Verriegelung unmittelbar nach der Injektion
  • Zusätzliche rote Verriegelungsanzeige
  • Sichtbare Kanülenspitze für leichte Prüfung der Spritzbereitschaft
  • Dauerhafter Nadelschutz verhindert wiederholte Anwendung

2010/32/EU §4, Art. 7  Unterstützt die Erfüllung der Richtlinie 2010/32/EU des Rates Paragraph 4, Artikel 7 - Vermeidung von Verletzungen durch scharfe/spitze Instrumente im Krankenhaus- und Gesundheitssektor

1 Richtlinie 2010/32/EU des Rates - Vermeidung von Verletzungen durch scharfe/spitze Instrumente im Krankenhaus- und
   Gesundheitssektor.

3 K. Strauss and WISE Consensus Group: WISE recommendations to ensure the safety of injections in diabetes.
   Diabetes & Metabolism. 2012, 38, S2–S8, Supplement 1.

Premium-Qualiät

mylife Clickfine DiamondTip

Aufgrund ihres größeren Innendurchmessers ermöglicht die medizinische Kanüle höchster Qualität mit Dünnwandtechnologie einen einfachen und optimalen Medikamentendurchfluss.

mylife Clickfine DiamondTip

Die spezielle Silikon-Oberflächenbehandlung sorgt für gleichbleibende Gleiteigenschaften und damit für einen sanften Einstich.

Sicherheit kombiniert mit Einfachheit

mylife Clickfine AutoProtect mit Schutzkappe

mylife Clickfine AutoProtect mit Schutzkappe.

Vor der Injektion: Kanüle ist durch Schutzhülse geschützt.

Vor der Injektion: Kanüle ist durch Schutzhülse geschützt.

Während der Injektion: Schutzhülse gibt Nadel frei.

Während der Injektion: Schutzhülse gibt Nadel frei.

Nach der Injektion: automatische Verriegelung, die rote Verriegelungsanzeige wird sichtbar.

Nach der Injektion: automatische Verriegelung, die rote Verriegelungsanzeige wird sichtbar.