Einfach übersichtlich.

Die mylife Software im Überblick

Therapiemanagement leicht gemacht

Vielseitiger Datentransfer für mehr Flexibilität und weniger Aufwand

Die mylife Software vereinfacht die Aufzeichnung von Therapiedaten, indem diese in einer einfachen und flexiblen Lösung erfasst werden.

  • Die Daten können je nach Gerät über Kabel oder Bluetooth direkt in die mylife Software übertragen werden.
  • Die Diabetiker können dem medizinischen Fachpersonal die Erlaubnis erteilen, auf ihre Therapiedaten durch die Synchronisation mit der mylife Cloud zuzugreifen – damit erhält das medizinische Fachpersonal den Zugriff auf die aktuellsten Therapiedaten eines Diabetikers.

Intuitives und anwenderfreundliches Konzept für leichte Bedienbarkeit

Die mylife Software optimiert die Benutzererfahrung – Menüs, Berichte und Einstellungen sind übersichtlich, benutzerfreundlich und einfach zu navigieren.

Aussagekräftige Statistiken und Trendanalysen für bessere Einblicke in die Behandlung

Die Therapiedaten werden in verschiedenen Diagrammen dargestellt. Blutzucker- und Insulin-Berichte ermöglichen eine detaillierte Analyse und ein Trendbericht vereinfacht den Vergleich zweier Therapiezeiträume. Darüber hinaus können ausführliche Therapieinformationen im Logbuch gespeichert werden, und die Pumpeneinstellungen werden bei jeder Verbindung einer Insulinpumpe mit der mylife Software gesichert.

Kompatibel mit verschiedenen Geräten zur Optimierung des Therapiemanagements

Die Kompatibilität mit verschiedenen Geräten gewährleistet, dass die Diabetesdaten von den Geräten an einem Ort gespeichert werden können. An die mylife Software können Daten aus der gesamten Bandbreite an mylife Diabetescare-Geräten übertragen werden.

mylife YpsoPump
mylife OmniPod
mylife Unio
mylife Pura

Ebenso ist die Übertragung von Daten aus den Blutzuckermessgeräten Accu-Chek®, Contour™, FreeStyle®, mylife, One Touch® und Rightest™ GM möglich.

Hinweis: Accu-Chek®, Contour™, FreeStyle®, mylife, One Touch® und Rightest™ sind Marken ihrer jeweiligen Registrierungsinhaber.